Haushalt Cover eBook Amazon.jpg

NEUERSCHEINUNG:
Den Haushalt mach ich lieber morgen (Romantikkomödie)

Da arbeitet man jahrelang in einem Unternehmen, das Haushaltsgeräte herstellt, und weiß nicht mal, wie ein Staubsauger, die Waschmaschine oder dieses verfluchte Bügeleisen funktionieren. Im Verkaufsfernsehen sah das doch so leicht aus!
 

Nach dieser Lüge hör ich auf

Keine Ahnung, wie das alles passieren konnte. Die SMS, ja, am Anfang war da diese SMS. Und das falsche Flugzeug. Das Namensschild!

Emily, überzeugtes Landei und grenzenlos optimistisch, landet fälschlicherweise in London und durch ein noch größeres Missverständnis glaubt man, sie sei die Bewerberin für die Assistentenstelle des erfolgreichen Geschäftsmanns Tanner Carter. Da ihr Freund gerade per SMS mit ihr Schluss gemacht hat, sieht Emily es als Chance auf einen Neuanfang. Doch während sie versucht, in einer Großstadt zu überleben und ihre Lüge nicht auffliegen zu lassen, bringt sie das Leben ihres Chefs ganz schön durcheinander…

Erschienen am 10. Juli 2020.

So hatte sich Juliette ihr Leben als Karrierefrau eigentlich nicht ausgemalt. Sie arbeitet zwar in einem erfolgreichen Unternehmen, aber ihr Chef weiß nicht mal, dass sie existiert. Als sie plötzlich ihren Job verliert, beschließt sie, dass er zumindest ihren Namen kennen sollte. Sie fährt also kurzerhand zum Haus ihres Chefs, wo sie jedoch fälschlicherweise für das angekündigte Au-pair-Mädchen aus Frankreich gehalten wird. Arbeitslos, verwirrt und dennoch mit neuer Hoffnung klärt Jules das Missverständnis nicht auf und nimmt sich vor, sich auf diese Art irgendwie ihren alten Job zurückzuholen. Wären da bloß nicht diese fordernden Kinder, der beschwerliche Haushalt und der gutaussehende Handwerker Dale, die es ihr wirklich schwer machen, dass niemand ihren Schwindel durchschaut…